Aufstellung der Kosten unserer Sommercamps 2017 für einen Teilnehmer und
die Möglichkeiten und Höhe der Zuschüsse für einen Teilnehmer am Beispiel der Stadt Bonn.

 

Das sind die
wirklichen
Kosten je TN.

 Das gibt das
JA BN auf Antrag

Das müsste ein
TN ohne FBF
Mittel selbst zahlen

Das zahlt der
FBF als Zus.

Das ist dann
Euer TN Beitrag

 

     710,00 €

 je Teilnehmer (TN)

       90,00 €

     620,00 €

       125,00 €

     495,00 €

 

 

 

 

 

 

 

 

 

     710,00 €

 je TN mit BN.A.

     256,00 €

     454,00 €

       124,00 €

     330,00 €

 

 

 

 

 

 

 

 

 

     710,00 €

 je TN mit BN. H.4

     328,00 €

     382,00 €

       127,00 €

     255,00 €

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der reine Kostenbeitrag für jedes Kind, jeden Jugendlichen beträgt 710€ .

 Das Falken Bildungs- und Freizeitwerk Rheinland e.V. gibt aus seinen eigenen Mitteln jeder Teilnehmerin / jedem Teilnehmer einen Zuschuss von 124 € bis 127€ dazu.

Das Jugendamt in Bonn zahlt Jedem 90€ (genau:89,60€) aus Bonn dazu.

Kinder und Jugendliche mit dem gültigen Bonn-Ausweis bekommen nicht die 90€, diese Teilnehmer erhalten vom JA Bonn jeweils 256€ als Zuschuss.
Alle Teilnehmer/innen, die Unterstützung vom Jobcenter (Hartz 4.) erhalten, werden vom JA Bonn mit insgesamt 328€ anstelle der 90€, gefördert.

Der Betrag für die Teilnehmer/innen ohne zusätzliche Förderung beträgt deshalb 495€

Teilnehmer/innen mit Bonn-Ausweis müssen 330€ zahlen.
Diese können  auch zusätzlich den Antrag auf Bildung und Teilhabe (BuT)
stellen und einen weiteren Zuschuss von max. 120€ erhalten.

Teilnehmer/innen mit Unterstützung vom Jobcenter müssen 255€ zahlen.
Diese können  auch zusätzlich den Antrag auf Bildung und Teilhabe (BuT)
stellen und einen weiteren Zuschuss von max. 120€ erhalten.

Einfach mal zum Jugendamt vor Ort gehen und selber dort nach Zuschüssen fragen. Wir können meistens helfen.

Nur Geschwisterkinder, die keine andere Förderung erhalten, bekommen vom FBF Rheinland e.V. eine Ermäßigung von 40€