Unsere Seiten sind für die Auflösung 1280 x 768 Pixel optimiert.

Mobil : 0176 96219908

je nach 16 Uhr

Jugend
Das Falken Bildungs- und Freizeitwerk Rheinland e.V. geht zurück auf eine Gründung durch Rolf Kornetka (ehemaliger SPD Bürgermeister in Übach Palenberg) im Jahr 1974 in Geilenkirchen.  Wir sind in NRW im Ruhrgebiet und in Köln-Bonn-Rhein-Sieg mit unseren Freizeitangeboten aktiv. Dies sind unsere Werte und Ziele im Überblick:
Wir wehren uns gegen Bevormundung, Intoleranz  und gegen menschenverachtende Parolen und Politik. Wir treten ein für Demokratie, soziale Gerechtigkeit, Chancengleichheit. Wir wollen eine Gesellschaft, in der Freiheit, Frieden, Gerechtigkeit und Selbstbestimmung für alle Menschen existieren. Wir sind ein Teil der internationalen sozialen demokratischen Falken Bewegung, die nicht mehr die Welt in schwarz oder weiß, in gut oder böse, arm oder reich, gebildet oder ungebildet einteilt, sondern sich hier und jetzt für soziale Gerechtigkeit und Chancengleichheit für die Vielen und nicht für die Wenigen einsetzt. Wir leben und handeln nach dem Grundsatz:
alle anders - alle gleich.

Als Kinder- und Jugendverein ist es unser Anliegen, die Erziehung und Bildung junger Menschen auf der Grundlage der Menschenrechte zu fördern und ihre gemeinsamen Interessen in der Öffentlichkeit zu vertreten. Dabei orientieren wir uns an einer  solidarischen Gesellschaft, in der die Freiheit und Gleichheit aller die Voraussetzung für das Glück der/des Einzelnen ist. Wir vertreten die Ideale der Gleichberechtigung, der Völkerfreundschaft, des friedlichen und demokratischen Miteinanders der Menschen, unabhängig von ihrer Herkunft, Religion und sozialen Stellung. Besonders das Miteinander von Kindern und Jugendlichen aus Frankreich, Holland und Deutschland steht für uns im Mittelpunkt unserer Ferienfahrten. Für das Jahr 2016/2017 ist unser Schwerpunktthema in allen Freizeiten und Fahrten "Wir lassen uns nicht aufhetzen. Freundschaft ist nicht nur unser Gruß!". Hierzu gibt es viele Werkstätten in den Seminaren und Ferien-Camps. Mit unserer pädagogischen Arbeit stärken wir das Selbstbewußtsein und Selbstwertgefühl von Kindern und Jugendlichen, ebenso ihre Kreativität, ihren Mut zur Eigeninitiative und Selbstbestimmung
spass
indianerabend
meer

Wir haben uns als sozialer demokratischer Trägerverein für die Kinder und Jugend Bildung gegründet: Auf der MV am 16.11.2019 in Weibern, wurden dafür folgende Personen gewählt / bestätigt für die nächsten zwei Jahre:
Vorstand:
,Karoline Hein (Wohnort: Königswinter)
Dieter Hein Gf (Wohnort: Rheinbach),
Beisitzende im Vorstand: Svenja Küsters, Jan Martens,
Frederike Hein,
KK: Manuela Kaffee, Detlef Rößler


Alle Anfragen können telefonisch unter der
Tel. 0049 - 176 96 21 99 08 nach 16 Uhr
beantwortet werden. Infos und Anmeldungen werden dort ebenfalls gegeben und angenohmen.

nicht in den Schulferien.

Wir über uns ...
Kinder

Angaben gemäß § 5 TMG:

FBF Rheinland e.V.
Emma-Karoline-Weg 18
53359 Rheinbach

Vertreten durch:

Dieter Hein ,
Emma-Karoline-Weg 18
53359 Rheinbach

Kontakt:

iinfo@fbf-rheinland.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Dieter Hein ,
Emma-Karoline-Weg 18
53359 Rheinbach

Streitschlichtung

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer
Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Haftung für Inhalte

AlsDiensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten
nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als
Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu
überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit
hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach
den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch
erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden
von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf
deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch
keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige
Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der
Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte
waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der
verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei
Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten
unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede
Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen
Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für
den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht
vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte
Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam
werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen
werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quelle: eRecht24

 

Impressum:
V.i.d.P. Dieter Hein ,
Emma-Karoline-Weg 18
53359 Rheinbach

Der Verein "Falken Bildungs- und Freizeitwerk Rheinland e.V." mit dem Sitz in Rheinbach ist beim Amtsgericht Geilenkirchen unter der Nr: - 9 VR 0405 - im Vereinsregister seit 1974 eingetragen.

Büro .
FBF Rheinland e.V.
Emma-Karoline-Weg 18
53359 Rheinbach


Wir achten Kinder als eigenständige Persönlichkeiten, nehmen sie ernst und begegnen einander mit Freundschaft und Respekt, denn sie haben ein Recht auf Beteiligung und Mitbestimmung, auf freie Meinungsäußerung und Information, auf Bildung, auf eigene Identität und Gleichbehandlung.
In unseren Freizeiten leben Kinder und Jugendliche Demokratie: das bedeutet, die Anliegen aller ernst zu nehmen, die Bedürfnisse anderer zu respektieren, die eigenen Interessen selbstbewußt zu vertreten. Das bedeutet auch Auseinandersetzung, Suche nach gemeinsamen Lösungen, wichtige Entscheidungen für alle beraten und demokratisch darüber abstimmen, daraus folgend das Einhalten von Beschlüssen. Unsere Teilnehmer erhalten Freiräume und Entscheidungsmöglichkeiten, wo sie Selbstverantwortung und Selbstorganisation üben können. Das ist der Anfang allen politischen Denkens und Handelns. Diese Leitgedanken bestimmen unsere Bildungs- und Freizeitarbeit für und mit Kids, Teens und Jugendlichen. Sie sind somit Grundlage jeder pädagogischen Konzeption aller Aktivitäten des FBF Rheinlands.

Wir werden in allen Freizeiten und Seminaren von den örtlichen Jugendämtern unterstützt und finanziell gefördert. Unsere Teilnehmerbeiträge sind nur deshalb so günstig zu halten, weil diese Zuschüsse direkt den Freizeiten und Seminaren zu Gute kommen, aber auch weil alle Betreuer bei uns ihre Mitarbeit ehrenamtlich leisten und Honorare spenden.